Schlagwort-Archiv: Volvo

Frontscheiben ersetzen bei der Planzer Technik AG//

Geschrieben von Autoglas-Center
Frontscheiben an zwei Lastwagen ersetzen

Frontscheiben an zwei Lastwagen ersetzen

Die Frontscheiben an diesen beiden Fahrzeugen ersetzen

Links der Scania R 420 Serie V Rechts der neue Volvo FH. An der Frontscheibe des Scania ist nur das Emotach montiert. Beim „Luxenburger“ Volvo sind die Anzeige für die Alarmanlage, das Emotach und diverse Mautgeräte an der Scheibe montiert. Beide Scheiben haben wir mit dem Single Cut und der PMA Line gelb ausgetrennt. Das PU-Restmaterial mit den PU Schabern entfernt und den Rahmen mit Sika 207 geprimert. Die Scheibe mit Riwax Glasklar gereinigt und mit Primer 207 behandelt. Eingeklebt haben wir beide Scheiben mit dem Sika Tack Elite unter Verwendung der Power Cure. Der Vorteil ist nach 30 Minuten kann gefahren werden und nach einer Stunde ist der Sika Tack Elite durchgehärtet. Die Kabine kann gekippt werden. Wir sind verantwortlich dafür, dass die Fahrzeug nicht zu früh gestartet werden, nicht zu früh gefahren werden und die Kabine nicht zu früh gekippt wird. Bis diese beiden Kolosse fertig sind ist die Stunde rum.

Volvo XC 90//

Geschrieben von Autoglas-Center

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Defekte Frontscheibe bei dem Volvo XC 90

Volvo XC 90. Der Concierge des The Dolder Gran Hotel in Zürich hat uns am Freitag Abend kontaktiert. Gäste seien aus Luxemburg bei ihnen angekommen mit einer defekten Frontscheibe. Die Gäste möchten am Sonntag nach Italien. Wir sind ins Dolder gefahren und stellen fest, der Steinschlag ist äusserst heftig, im Sichtfeld und droht zu reissen. Weiterlesen

Volvo 850 von 1994//

Geschrieben von Autoglas-Center

Volvo 850 Frontscheibe

Eine Frontscheibe für einen Volvo 850 von 1994 ist zu ersetzen

Nicht schlecht gestaunt: Es ist immer noch die Original Frontscheibe, also die Erste Scheibe, eingebaut. Das heisst die Scheibe ist mit Butyl (Kaltklebeprofil) eingebaut und das ohne integriertem Kupferdraht. Den Kupferdraht könnte man an der Autobatterie anschliessen und nach ein paar Minuten kann man die Scheibe von innen mühelos rausdrücken. Der heisse Kupferdraht macht das Butyl weich. Weiterlesen